Indien bekommt lang ersehnte turn-by-turn-Anweisungen für Apple-Maps

0
8

Lange ein Grundnahrungsmittel in Ländern wie den USA und Kanada, turn-by-turn-Anweisungen für die Apple-Karten haben, schließlich kommen die weltweit zweit-größte Land, Indien.

Die option gibt iPhone-und Apple Watch-Besitzern eine integrierte Möglichkeit der Navigation Indiens manchmal komplizierten Straßennetz. Es bleibt abzuwarten, wie gut die Karten meistert, denn es gibt immer noch regelmäßige Beschwerden über die Genauigkeit und Führung anderswo.

Apple hat gleichzeitig die Möglichkeit Hinzugefügt, Hagel Uber und Ola Fahrten-app, die bisher notwendige Umschalten aus.

Third-party-Navigations-apps haben natürlich in Indien für einige Zeit, aber nur Apple Maps hat Tiefe Siri und Beobachten integration. Menschen können sich zum Beispiel Fragen, die Ihr iPhone zu “navigiere nach Hause”, dann Holen Sie benutzerdefinierte Benachrichtigungen und haptisches feedback auf Ihre Uhr.

Es ist nicht klar, warum unterstützen Sie blieb in Indien. Turn-by-Turn-Sprachführung zur Verfügung, die in Orten wie China und Deutschland für einige Zeit, und selbst in kleinen Märkten wie Andorra, Gibraltar und der Vatikan.

Apple ist ein marginal Spieler in den indischen smartphone-Markt, obwohl, Steuern nur 1 Prozent. iPhones sind in der Regel preislich deutlich über den Möglichkeiten des normalen shopper, bis zu dem Punkt, dass Apple immer noch verkauft der iPhone-SE und 6s gibt es da eine Lösung. Teil des Problems ist die import-Kosten, die könnte gelöst werden, wenn Foxconn und Wistron Schaffung einer soliden Bilanz.