Selten Macworld Ausgabe signiert von Steve Jobs konnte verkaufen für $10.000 oder mehr

0
3

Eine Kopie der ersten Ausgabe der Macworld, unterzeichnet von Apple co-Gründer Steve Jobs, gehen zur Versteigerung ab Donnerstag, potenziell Holen Zehntausende von Dollar.

Das Magazin stammt aus Februar 1984, wurde aber mit dem Autogramm Arbeitsplätze am Mai 19, 2006 bei der Eröffnung des Unternehmens Fifth Avenue store in New York City, nach RR Auction. Dessen Wert wird geschätzt bei $10.000 oder mehr, wie bei der premiere-Ausgabe der Macworld, ist schwer zu finden — viel weniger ein, unterzeichnet von Jobs, der bekanntlich vorausgesetzt, einige fan-Autogramme in seinem Leben.

Die Herstellung der Auktion noch ungewöhnlicher ist video-und Foto-Beweis für die Arbeitsplätze der Unterzeichnung des Magazins, auf der Oberseite der Zertifizierung von außerhalb Authentifizierungs-services.

Ein verknüpftes Element gehen bis für Gebot ist ein Jobs Visitenkarte zurückreicht, als Apple wurde basierend auf 20525 Mariani Avenue Cupertino, gegenüber 1 Infinite Loop. Der Firmensitz ist 1 Apple Park, anderswo in der Stadt.

Die Karte lohnt sich, es wird geschätzt, viel weniger als die magazine, um die $500. Beide Auktionen schließen am Dez. 13.

Jobs Erinnerungsstücke abholen können hohe Summen von Sammlern und Investoren. Eine handschriftliche Apple I-Spezifikationen Blatt, das ging auf Verkauf am Mittwoch, konnte rake in nach oben von $40.000 bis $60.000 an.