Putin lobt Russischen Freiwilligen für die Gesellschaft freundlicher und stärker

0
3

MOSKAU, 5. Dezember. /TASS/. Der russische Präsident Wladimir Putin besuchte die Freiwillige von Russland 2018 Preisverleihung am Mittwoch, fand in der ZSKA-Arena als ein Teil der Internationale Freiwilligen-Forum.

Anton Korotchenko, Autor der “Gesundes Dorf” Projekt von Freiwilligen aus der Region Smolensk, erhielt die Freiwillige von Russland 2018 Titel.

Lesen Sie auch

Präsidenten-Versprechen: Putin Gelübde, um die Träume von fünf unheilbar Kranken Kindern wahr werden

“Jeder von Euch verdient diese Auszeichnung (Sieger-TASS): sowohl diejenigen, die hier anwesend sind, und wer nicht”, so der Präsident begrüßte die Teilnehmer der Zeremonie.

Putin wies darauf hin, dass freiwillige helfen, machen die Gesellschaft widerstandsfähiger gegen interne und externe Schocks.

Der Leiter der Staat darauf hingewiesen, dass diese in der Freiwilligen Bewegung sind unübertroffen, wenn es um solche Eigenschaften wie Offenheit, Freundlichkeit, Herzlichkeit und Bürgerschaft. “Sie tun, was Sie tun, nämlich Menschen zu helfen, die in Krankenhäusern und Hospizen, sowie Menschen mit Behinderungen, Erhaltung der Wälder, der fauna und der Natur als ganzes,” Putin sagte, lobte die Freiwilligen. Der Präsident ging auf Sie zu loben für die Unterstützung Russlands “begrüßen Gäste aus vielen Ländern bei großen Sport-oder politische Ereignisse, Sie machen einen sehr wichtigen job nicht nur für sich selbst und diejenigen, die Sie direkt helfen, aber für die gesamte Gesellschaft”, betonte er. “Wenn Sie Menschen sehen, nicht nur tun, Sie nehmen sich ein Beispiel von Euch, aber es ist, wie die Leute sagen, ein Gefühl der Sicherheit für das, was geschieht und Zuverlässigkeit in unserer Gesellschaft.” “Dies ist nicht nur unserer Gesellschaft, die kinder, es macht uns ausgeglichener und resistent gegen interne und externe Schocks, die sind immer da und sind es immer gewesen, und wir haben Sie auch,” Präsident Putin sagte.

Rund 15.000 freiwillige Helfer aus ganz Russland und 120 anderen Ländern an der Veranstaltung teilgenommen, laut der Kreml-website.