OnePlus 6T Beurteilung: die überarbeitete Formel, die gleiche Ergebnisse

0
9

OnePlus ist wie eine riesige, nie endende Kickstarter-Kampagne. Es ist ein Unternehmen gebaut, um ein credo von community-getriebene Produktentwicklung, das macht jeder Käufer eines OnePlus Telefon auch das Gefühl, ein Gefühl der Eigenverantwortung über die Marke die Geschicke. Natürlich, so wie mit Kickstarter, das ist mehr ein marketing-halbe-Wahrheit als Wirklichkeit, und das neue OnePlus 6T zeigt ein Unternehmen, das bereit ist, zu trotzen und enttäuschte seine glühendsten fans.

Vor einem Jahr, OnePlus CEO Pete Lau schrieb, dass 80 Prozent der OnePlus-Benutzer immer noch die Kopfhörer-Buchse. Heute, Lau startet eine Telefon ohne eine Kopfhörer-Buchse. Mehr kürzlich, Unternehmen co-Gründer Carl Pei hat mir erklärt, dass die Benachrichtigungs-LED so wichtig war, OnePlus Benutzer, dass Ihre Einbeziehung auch betroffen die Größe des OnePlus 6 die Kerbe. Heute, Pei und Unternehmen herausgeben, die ein Telefon ohne eine Benachrichtigung-Licht.

Die trade-offs, die OnePlus gemacht hat, sind leicht zu erkennen: die 3.5 mm-Buchse macht Platz für einen größeren Akku, während die abwesenden LED ermöglicht eine kleinere Kerbe am oberen Rand des Displays. Beide Entscheidungen bringen OnePlus näher im Einklang mit dem Massenmarkt und weiter Weg von seinen Ursprüngen als ein kantiger Außenseiter bereit ist, ein Handy gewidmet, um die Bedürfnisse und Wünsche der ein begeisterter Zuschauer. Mit erweiterten mobilen Betreiber beschäftigt auf der ganzen Welt und Vertrieb in T-Mobile stores und die Unterstützung für Verizon in den USA, OnePlus als Unternehmen signalisiert eine stärkere Absicht, den Wettbewerb in den mainstream-Markt.

Wow die Verbraucher und Handy-geeks gleichermaßen, OnePlus gebaut hat den Fingerabdruck-Leser direkt in das display des OnePlus 6T — das ist schon ein bekanntes Merkmal in China, aber nicht etwas, das erfahren worden, das in den USA vor. Auch untypisch für den amerikanischen Markt ist OnePlus’ Preise, die beginnt bei $549 für eine beträchtliche 128 GB Speicher und 6 GB RAM, womit das OnePlus 6T die meisten erschwinglichen Flaggschiff, die Sie bekommen können.

8

Verge Score

OnePlus 6T

Gute Sachen

  • Makellose Passform und Verarbeitung
  • Gute Ergonomie für ein großes Handy
  • Buttrig-glatte Leistung
  • Ziemlich display
  • Starke Akkulaufzeit

Schlechte Sachen

  • Kamera bleibt mittelmäßig
  • In-display Fingerabdruck-Leser ist inkonsistent
  • Fehlt drahtlose aufladen
  • Noch nicht vollständig wasserdicht
  • Leise Lautsprecher

Kaufen für $579.00 von T-Mobile

Kaufen für $549.00 von OnePlus

Mit einer größeren Anzeige spanning 6.4 Zoll und einer etwas dickeren Profil aufgrund der größeren von 3.700 mAh-Akku, der OnePlus 6T ist jedes bit, das jumbo-Handy, das OnePlus 6 war. Etwas counterintuitively, ich finde, dass die neueren 6T ist leichter zu handhaben, aufgrund der größeren Dicke und Gewicht. Es fühlt sich natürlicher an grip als die flachere, mehr board-like 6. , Die being said, Sie sind immer noch den Umgang mit einem großen Handy, rechts in der Zeile mit den Dimensionen der Google-Pixel-3 XL und iPhone-XS-Max. Wenn du keine Lust auf diese Geräte Ergonomie, gespickt mit rutschigen (und zerbrechlich) Glas auf Vorder-und Rückseite, gut, OnePlus nicht geben Ihnen viel von alternativen.

Die Passform und Verarbeitung des OnePlus 6T sind einfach zu perfekt. Auspacken das Telefon und die Prüfung der physischen form, ich bin nicht weniger beeindruckt als beim öffnen eines iPhone box für die erste Zeit. OnePlus wirft sogar in den zusätzlichen bit von customer-service pre-Anwendung eine schöne und unauffällige Displayschutzfolie auf Ihr Handy. OnePlus ” – design-Raffinesse gewachsen ist entlang der gesamten mobile Branche auf den Punkt, wo es schwer zu finden Sie nun die Flaggschiff-Handys, die nicht so Aussehen wie Stücke von feinmechanischen elektronischen Schmuck. Meine einzige Haarspalterei ist, dass die 6T – Hörer — sitzen an der oberen Kante des Telefons, schob aus der ultra minimalistische notch — neigt zu sammeln Staub und Schmutz ein wenig zu leicht.

Die raffinierten neuen neben dem OnePlus 6T über die bisherigen OnePlus 6 ist ein in-display Fingerabdruck-sensor. OnePlus sagt mir, dass es getestet wurde der neue biometrische Leser, um die Arbeit für so viele wie 300,000 entsperrt ohne das ausstellen einer Verschlechterung in der Genauigkeit oder Geschwindigkeit. Es funktioniert auch bei nassem Wetter und durch screen Protector. Das Unternehmen ist zuversichtlich, dass diese Fingerabdruck-Leser nicht verlieren Genauigkeit im Laufe der Zeit, aber ich bin nicht beeindruckt mit der Genauigkeit und Konsistenz es hat, wenn es neu.

Ich habe mich registriert, meine zwei Fingerabdrücke mit dem OnePlus 6T, und ich bekam eine maddeningly niedrige Erfolgsquote entsperren des Telefons beim ersten Versuch. Manchmal, es wäre eine einfache Entriegelung Erfahrung, wenn auch deutlich langsamer als der Vorherige diskrete Fingerabdruck-scanner OnePlus hatte. Mehr oft, obwohl, ich würde neu positionieren müssen, meinen finger mehrere Male, bevor Sie das Telefon identifiziert mich. Und ja, ich bin sicher, dass Sie sich erneut anmelden, meine Daumen durchsucht mehr als einmal in der original-ID-Informationen nicht gut genug war.

Auch weniger als ideal ist, ist die Helligkeit der fingerprint Grafik am unteren Rand des Bildschirms. Es nicht einzuhalten, um die Einstellung der Helligkeit der gesamten Anzeige (weder ambient-Bildschirm Meldungen, aber die sind eher verzeihbar, weil ich wirklich wollen, um Sie zu Lesen), und so erscheint es jarringly hell in dunklen Umgebungen. OnePlus begleitet die Freischaltung wird mit einem riesigen animierten elektrischer Kugel um meine finger. Dies ist zum Teil, sich zu verkleiden das helle grüne Licht benötigt wird zu beleuchten meine finger zu bekommen, eine klare Lesen, aber ich wiederum finde es erschütternd. Das wäre eine Coole entsperren Vorgang für etwas, das ich nur Zugriff auf ein paar mal pro Tag — es gibt ein gewisses Gefühl der Anlass mit alle diese Umständlichkeit, aber es wächst rasch ermüdend, wenn Sie entsperren Sie Ihr Telefon nach oben von hundert mal pro Tag. In-display-fingerprint-Leser sind zweifellos cool, aber Sie müssen umgesetzt werden, ist sehr gut, und OnePlus hat gerade nicht so mit seiner neuesten Flaggschiff.

Die Anzeige der 6T beeindruckt mich mehr, desto mehr ich es benutzt habe. Zuerst bemerkte ich die charakteristische OLED-Farb-shift, wie ich geneigt das Telefon an die Seite: die weißen anfangen würde, zeigen rot-und Grüntöne. Als ich mich aber in den Rhythmus der Nutzung des Telefons (im Gegensatz zu Lupe es zu sehr ins detail geht), ich habe wirklich genießen Sie die Farben, den Kontrast und die Schärfe des Bildschirms. Es ist eine zusätzliche hoch (19.5:9-Seitenverhältnis) 1080p-panel, das nicht mit der extremen Pixeldichte des Huawei Mate 20 Pro oder Samsung Galaxy Note 9, aber es muss nicht. Diese beiden Geräte intelligent skalieren Ihrer Auflösung die meisten der Zeit, sowieso, um den Akku zu schonen Leben.

Eine Sache, die ich bemerkt, sowohl mit dem OnePlus 6T, in der adaptive-Modus, und die Mate 20 Pro in den Natürlichen Ton-Modus, ist, dass Sie scheinen zu entlarven Schatten und dunkle Bereiche, die wenig mehr als Google-Pixel-3 XL oder Samsung Note 9. Nun, ich denke, die Pixel-und Hinweis sind, desto genauer und detailgetreuer Darstellungen, aber in der Praxis finde ich die höhere Ebene der Schatten, Sichtbarkeit, dass OnePlus und Huawei geben Sie mir mehr nützlich. Sie produzieren immer noch wunderschön tief schwarz, wie alle OLED-Bildschirme tun, wenn Sie müssen. Aber es ist die letzten Schatten vor dem absoluten schwarz, das sind ein wenig heller, mit zwei Handys.

OnePlus bietet sRGB-und DCI-P3 Farbe Modi auf der OnePlus 6T, mit dem ehemaligen Unterwerfung Sättigung und letzteres scheinbar haben Sie genau die richtige Menge. Ich bin mir nicht ganz klar, wie der adaptive Modus unterscheidet sich, es scheint, hew ganz dicht an die P3-Profil, aber was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, um die Flucht der Standard-Modus sofort. Die Standard-Einstellung auf die 6T ist die unglaublich übersättigt Angriff auf die Augen, dass OLED-Bildschirme sind traditionell bekannt für. Auch lohnt sich die Anerkennung ist hier OnePlus’ Lesen-Modus, die soweit ich weiß, bleibt eine einzigartige Eigenschaft dieses Unternehmens-Handys. Es dreht den Bildschirm, um eine lese-optimiert, monochrome, und es kann zugeordnet werden zu aktivieren, wenn Sie in bestimmten Anwendungen. Ich finde Sie tun dies mit Twitter besonders hilfreich, die langweilig Aussehen hilft, mich aus der app schneller, als ich es normalerweise tun würde.

Zu dieser teardrop-geformte Kerbe, ich glaube nicht, dass es ein asset (durch die kleiner ist als die Konkurrenz) oder eine Belastung (durch die bestehenden). Zunächst, ich dachte, es wäre klein genug für mich zu tolerieren, seine Existenz, aber im Laufe der Zeit fand ich es mehr im Vordergrund als eine flachere und breitere Kerbe. So blätterte ich auf die notch-option versteckt, und bekam eine ziemlich große top-Lünette, die passiert ist, um meine Benachrichtigungen und status-Symbole. Nein, es muss nicht mit der Krümmung der Unterseite des Bildschirms, aber ich bin nicht pedantisch genug zu bemerken oder zu interessieren.

Ich bin aber super pedantisch über die Leistungsfähigkeit der Kamera auf Handys, und das ist, wo OnePlus lässt mich wieder runter. Vor einem Jahr schrieb ich, dass das OnePlus 5T ist das beste Handy ohne Kamera, und nichts hat sich verändert über diese situation. In der Tat, in einem Jahr, wenn Apple -, Google-und Huawei-alle haben große Schritte nach vorne mit Ihren imaging, OnePlus beschlossen, zu verlassen, seine OnePlus 6 Kamera-hardware vollkommen unverändert in der OnePlus 6T. Das Unternehmen hat einige software-tweaks und Optimierungen: es gibt neue de-noise-algorithmen, bessere Kantenerkennung in den portrait-Modus und verbesserte Szenenerkennung. Die 6T gelten die Bilder unterschiedlich, je nachdem, ob es erkennt deren Inhalt als text -, Lebensmittel -, Nacht-Szene, oder ein Schuss, gefüllt mit grün. Dies ist eine rudimentäre form der fortgeschrittenen KI-Berechnungen, Huawei und Google-Kamera-Systeme verwenden.

OnePlus 6T mit und ohne Nacht-Modus aktiviert ist.

OnePlus fügt eine neue Nacht-Modus mit seiner neuesten Kamera-software, die darauf abzielt, zu emulieren, die Unternehmen größeren Konkurrenten, aber nicht zu beeindrucken. Die 6T ‘ s night-Modus öffnet sich der Verschluss für ein Fünftel der eine zweite, sammeln mehr Licht als ein normaler Schuss und einen Beitrag zur Wiederherstellung einige Details in den meisten kontrastreichen Bereichen. Versuchen Sie es heraus, in eine nächtliche Straße Einstellung, die mochte ich es geschafft, Klaue die geblasen highlights von beleuchteten Straßenschildern. Aber wenn das beste, das ich sagen kann, über einen Nacht-Modus ist, dass es besser ist bei der Bearbeitung der Höhepunkte, dann können Sie sicher sein, dass es eine enttäuschende Funktion. Die Kamera, mehr als alles andere, ist, wo Sie erleben, das Preis-delta zwischen dem OnePlus 6T und die teureren Flaggschiffe vor.

Geschossen bei ISO 3200.

Portrait-Modus bei ISO 1000.

Mit Android 9 Pie vorinstallierte 6T, OnePlus ist, Wiedergutmachung für das Letzte Jahr, wenn es in den Versand 5T ohne die neueste Android-version an Bord. Noch besser ist, die Umsetzung auf Android 9 auf der OnePlus 6T ist eine tadellos glatte und angenehme Erfahrung. OnePlus’ OxygenOS fügt wirklich gute und wünschenswerte Dinge, ohne etwas Weg von der core-Android-Erfahrung.

Ich Liebe es, dass OnePlus nicht zwingen Google neue gesten-basierte multitasking auf Benutzer, wie in der Ausstellung auf dem Pixel-3-Geräte. Stattdessen ist es unter Berufung auf seine eigene Kopie des iPhone X-system. (Mal ehrlich, das iPhone ist der gold-standard in dieser Kategorie). Google ‘ s aktuelle system ist inkohärent, scheinbar nicht gewillt, auf gesten wie das universal-interface-Modell. OnePlus, auf der anderen Seite, hat eine wirklich glatte und einfache Einrichtung.

Einem quick swipe nach oben vom unteren Rand der Anzeige führt Sie auf die home-Bildschirm, wo ein nach oben, aus der Mitte führt, um Ihre app Schublade. Ein swipe nach oben und nach rechts innerhalb jeder app sofort schaltet Sie zurück, um die zuvor verwendete app — die animation für diese ist besonders erfreulich — und für den Zugriff auf multitasking, Sie müssen nur streichen Sie nach oben und halten Sie für einen beat. Die zurück-Taste ersetzt, mit durchzügen aus der linken und rechten unteren Ecken des Bildschirms. In Verwendung sind diese schnelle, intuitive und Natürliche gesten.

Es gibt nur einen Konflikt zu verderben die Partei hier und das ist das on-screen-Tastatur. Da Gboard akzeptiert swipe-Eingabe, jeder Zeit habe ich meine Tastatur in einer app und wechseln wollen anderswo, nach oben streichen, die ich für multitasking ist zwangsläufig registriert durch die Tastatur. So Neige ich dazu, lassen Sie eine Reihe von apps, die mit einem “von” oder einen “Lebenslauf” swipe-eingegeben. Die Problemumgehung ist, dass ich, um die Tastatur nach unten jedes mal, wenn ich verlassen wollen, eine app, die nicht eine Bedingung, die ich verwendet, um mit einem dedizierten home-button (noch einer, Apple-Nutzer, noch picken auf jeder einzelnen Taste individuell sind, haben zu Angesicht). Ich finde es nur suboptimal sondern als ein deal breaker, aber OnePlus gibt Ihnen die Möglichkeit, wieder das alte trio von Android navigations-Tasten, wenn Sie so wollen.

OnePlus’ in der Regel schnell, die performance ist sehr viel in beweisen mit dem OnePlus 6T — zumindest auf der 8GB Variante habe ich für die review — aber das Unternehmen hat verstärkt das Niveau der polnischen auf beeindruckende Weise. Wo frühere OnePlus Handys waren dummerweise schnell, aber es fehlte die finesse, die in Ihren Animationen, die 6T gibt ein Gefühl von Geschwindigkeit und Komfort. Die Fluidität der user experience ist hier nicht nur auf Augenhöhe mit den weltweit teuersten smartphones, die es übertrifft viele von Ihnen, Dank der guten design-Entscheidungen von OnePlus. Es gibt keine dumme Bixby-button hier, keiner der daft spam-Benachrichtigungen, die Sie bekommen würde, von Oppo oder Huawei, und keine lästige theme-Shops, die Nachfrage Sie ein Konto erstellen, nur um in der Lage zu ändern Sie Ihre Telefon-Schnittstelle nach Ihren wünschen.

Mit einem OnePlus-Handy, für alle, die leiden mussten, um die Reibung Umgang mit anderen Android-Hersteller-software, ist ehrlich gesagt befreiend. Vorausgesetzt, der Datenschutz-Bedenken, dass OnePlus verursacht, die im letzten Jahr nicht wieder auftauchen, würde ich wahrscheinlich erklären, dass diese die beste Android-Erfahrung ab sofort. Geschwindigkeit bei jeder umdrehung, einfache und flexible Anpassung an die Schnittstelle und app-Symbole, und nur wenig in der Art von Belästigungen. Ich habe auch nicht das stolpern in irgendwelche Abstürze oder Fehler während meiner Testzeit mit dem 6T.

Ich persönlich habe nie eine große Benachrichtigungs-LED-Enthusiasten, so dass ich nicht verpassen, die Unterlassung von OnePlus, die ausgeglichen wird, indem die option zur Anzeige von minimal-Benachrichtigungen auf dem Bildschirm angezeigt, wenn Nachrichten oder Warnungen kommen. Ich kann auch nicht trauern um die Abwesenheit des nun Verstorbenen Kopfhörer-Buchse, das ist nicht eine Sache, die ich würde haben sagte vor sechs Monaten. Aber die Google-Version des sehr günstigen und sehr guten Pixel USB-C-Ohrhörern und OnePlus’ starten Sie von der günstigen Kugeln USB-C-Ohrhörer sind mit USB-C audio erreichbar und wünschenswert. Wenn wir den Untergang des dedizierten Kopfhörer-Buchse, wie eine gegeben, ich würde sagen, dass OnePlus entschieden hat, den exakt richtigen moment für den Wechsel. Ich mag auch die USB-C Kugeln, und ich wünschte, OnePlus hatte herausgefunden, einen Weg zu bündeln, Sie in der box mit dem Telefon. Stattdessen bekommt man einen adapter-dongle, die Sie in der Lage sein zu wissen, ist von OnePlus, weil seine stumpy kleine Kabel ist in der Firma Unterschrift rote Farbe.

Die verlorenen Kopfhöreranschluss, OnePlus sagt mir, öffnet sich mehr Raum für die Batterie, die die größte OnePlus hat doch in jedem seiner Telefone. Mit Batterien, größer ist immer besser, und ich finde, dass dies die zuverlässigste OnePlus Telefon habe ich noch. Die 6T dauert, dass zusätzliche bisschen mehr als die 6, stieß es von gut bis fast große Lebensdauer der Batterie. Ich würde sagen, es ist auf einer Stufe mit dem Pixel-3 XL, zwar nicht ganz in die gleiche Kategorie wie Huawei ewige Mate 20 Pro, die hat die gleiche Größe Bildschirm, aber kann viel länger dauern, weil der Huawei effizienter 7nm-Prozessor, eine noch größere Batterie-Zelle, und einige ultra-aggressive power-Optimierungen.

Für den regulären Benutzer, dem OnePlus 6T machen es durch einen Tag der intensiven Nutzung, ohne ein problem, egal, ob Sie gaming, binging auf Robert Sapolsky vorlesungen auf YouTube, oder nicht in der Lage zu reißen, sich von der social-media-Debatten über die kommende Apokalypse. Und es gebe Sie zielsicher, schnell und flüssig Leistung durch alle diese Aufgaben.

Ich habe einige diverse Beschwerden über die OnePlus 6T, die dazu neigen, zu zeigen, die (paar) Ecken OnePlus geschnitten hat. Zunächst ist der Lautsprecher, das hört sich sehr schön an diesem Handy, ist aber völlig unzureichend in Bezug auf die Lautstärke. Auch bei max Lautstärke, es ist nur wirklich nützlich, in einer ruhigen Umgebung. Eine langjährige Manko der unten abstrahlenden Lautsprecher in dieser Art ist auch, dass können Sie sehen, dass Ihre öffnung ist wirklich leicht, vor allem beim halten des Handys im landscape-für gaming. Dann gibt es die Angelegenheit des drahtlosen Ladens und die richtige Wasser-Widerstand-Zertifizierung, welche beide das OnePlus 6T fehlt. Diese sind schnell zu Tabelle Anteile für Flaggschiff-smartphones, und Ihre Unterlassung von OnePlus’ Angebot wird nur gehen, um mehr zu wachsen ungeheuerlich mit der Zeit.

Das OnePlus 6T ist noch ein weiteres sehr gutes Handy von OnePlus. Auch mit einigen änderungen durchgesetzt, das könnte nicht bitte jedes Mitglied der OnePlus-community, ich denke, es ist ein Gerät, das zeigt den Fortschritt und die Verbesserung. Aber wie groß ist das Fortschritt?

Ohne eine große Kamera ohne drahtlose aufladen, und mit einer überschrift-Funktion, die enttäuscht, die OnePlus 6T ist nicht der eindeutige Sieger, es hätte sein können. Es ist nur ein gutes Telefon zu einem günstigen Preis. Für die meisten Menschen, das wird genug sein.

Vox Media hat affiliate-Partnerschaften. Diese haben keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt, obwohl Vox Media kann verdienen Provisionen für gekaufte Produkte, die über affiliate-links. Weitere Informationen finden Sie in unserem Ethik-Politik.

Kurz Davor auf YouTube

Exklusive erste Blicke auf neue tech, Bewertungen, und zeigt wie der Prozessor mit Dieter Bohn.

Abonnieren!