Apple veröffentlicht macOS Mojave 10.14.2, tvOS 12.1.1, plus iOS 12.1.1 mit FaceTime änderungen, eSIM expansion

0
5

Apple am Mittwoch veröffentlichte macOS Mojave, tvOS 12.1.1 und iOS 12.1.1 der öffentlichkeit, mit dem letzteren update bringt Veränderungen für FaceTime-Anrufe, zusätzliche eSIM Unterstützung für die 2018 iPhones und eine Erweiterung der Haptischen Touch auf dem iPhone XR, unter anderen änderungen.

Ankunft nach drei Entwickler-betas, das update auf iOS 12.1.1 zum download over-the-air über die iOS Einstellungen-app unter allgemein und dann Software Update, mit dem es auch in der Lage, die vom Benutzer installiert werden, wenn die Funktion “Automatische Updates” aktiviert ist. Alternativ kann das update installiert werden via iTunes, wenn das iOS-Gerät ist angeschlossen an einen Mac oder Windows-PC.

Als die release-version schlägt vor, das update ist mehr konzentrierte sich auf die Verbesserung des Betriebssystems, anstatt das hinzufügen neuer features.

In der Entwickler-betas, FaceTime zu sehen war, haben die meisten änderungen, einschließlich der Möglichkeit, eine Live-Foto bei Anruf, und eine Aktualisierung der unteren Leiste mit Tasten für Stummschaltung und einschalten der Kamera, unter anderen Optionen. Laut den release-notes, FaceTime gewinnt auch die Möglichkeit zum Umschalten zwischen Heck-und front-Kamera während eines Gesprächs mit einem einzigen Antippen.

Echtzeit-text (RTT) aktiviert wurde, für das iPad und den iPod touch, wenn Wi-Fi-Aufruf aktiv ist. Ein weiterer Anruf änderung bezieht sich auf Dual-SIM mit eSIM, mit mehr Trägern unterstützt nun die Funktion eingebaut, das iPhone XR, iPhone XS und iPhone-XS-Max.

Das iPhone XR 3D-Touch-Ersatz “Haptic Touch” erhält eine neue Funktion in der aktuellen Version, die nun in der Lage zu sein, die für Benachrichtigungen verwendet Vorschauen.

Andere änderungen umfassen die Möglichkeit zum ausblenden der Seitenleiste in der News auf das iPad, wenn in einer Landschaft, die Orientierung und Stabilität Verbesserungen für Diktate in VoiceOver.

Apple tvOS release konzentriert sich auf bug-fixes und usability-Verbesserungen. Es wurden keine neuen features Hinzugefügt, die während des beta-Prozesses. Die tvOS update kann durchgeführt werden durch die Einstellungen des Geräts Menü.

Der release von macOS Mojave ist ebenso kurz auf Erweiterungen. Apples release-notes nennen security-Verbesserungen und bug-fixes.

WatchOS 5.1.2 bleibt in der beta. Es ist zu erwarten, dass die EKG-Funktion aktiviert ist, zum ersten mal seit dem release der Serie 4, die Apple Watch.

AppleInsider ist die Prüfung der Versionen für andere Bemerkenswerte Einschlüsse.