Teardown von Apple ‘ s 2018 MacBook Air zeigt verminderte reparierbarkeit im Vergleich zu früheren Modell

0
8

Ein teardown des überarbeiteten MacBook Air zeigt, dass Apple hat sich zu kleben, für die Lautsprecher und Batterien, gegenüber der vorherigen revision, die verwendet winzigen Schrauben zu halten die Komponenten im Ort.


Bild-Kredit: iFixit

Zehn Klebstoff-pull-tabs sichern Sie den Akku und Lautsprecher, und der Touch-ID-sensor und zwei Thunderbolt-3-ports sind modular aufgebaut, Reparatur-Unternehmen iFixit bemerkte am Donnerstag. Das heißt, die Komponenten können theoretisch ersetzt werden, ohne Austausch wesentlicher Teile wie die Hauptplatine, wenn die Sicherung der Natur der Touch-ID bedeutet, dass ein computer würde immer noch vorgelegt werden müssen Apple-Diagnose.

Es gibt noch eine Reihe von Aspekten, die unfreundlich zu user-Reparaturen und upgrades. Eine spezielle pentalobe-Schraubendreher ist notwendig, um den computer öffnen, und sowohl der RAM-und SSD sind gelötet auf der Hauptplatine, so dass Sie nicht ersetzt werden können, sobald Sie die Fabrik verlassen.

Denen Reparaturen möglich sind, können Sie noch einbeziehen das entfernen anderer Komponenten nur Zugriff zu erhalten. iFixit gab dem 2018 der Luft, 3 von 10 für einen Reparatur-score, was einem Rückgang von der Firma letzten Air-teardown im Jahr 2015.


Bild-Kredit: iFixit

Die Firma hat außerdem kritisiert, die Luft ist von 49,9 watt-Stunden-Akku. Während man sagt, dass es middle-of-the-road in Bezug auf Kapazität, einige Windows-laptops müssen auf die gleiche oder eine höhere Akkulaufzeit trotz der schnelleren Intel-U-Prozessoren der Serie. Der Luftsport Intel die Y-Serie Core-i5.

iFixit dennoch rief die aktualisierte Air “das warten Wert”, mit “anständigen” Rechenleistung.