Apple-Dienste wachsen um über 100 Milliarden Dollar pro Jahr im Jahr 2023, sagt Morgan Stanley

0
8

Katy Huberty von Morgan Stanley hat einen deep-dive in die Apple-services-Markt-segment und hat nun einen genauen Blick auf die Faktoren, die Apple einst vernachlässigter Aspekt des Geschäfts ein wichtiger Faktor für Investoren zu betrachten, jetzt und in der Zukunft.


Tim Cook, Jimmy Iovine

Huberty sagt, dass Apple den Kurs auf Wachstum in einem rückläufigen hardware-Markt insgesamt weltweit sind Dienstleistungen. Apple ist ein “engagierter iOS-Nutzer-Basis und Erweiterung-portfolio von Services,” im Vergleich zu seinen Konkurrenten macht Huberty zuversichtlich, dass Apple erhalten 20 Prozent jährliches Wachstum in den nächsten fünf Jahren insgesamt, unterstützt von Dienstleistungen.


Services im Vergleich zu iPhone-Wachstum bis ins Jahr 2022 – source Morgan Stanley

Der Hinweis, gesehen von AppleInsider, brechen aus der Packung von Analysten, die sind in der Regel unzufrieden von Apple nicht mehr enthüllt Absatz. Als Ergebnis, Morgan Stanley prognostiziert 11 Prozent über Konsens über die nächsten vier Jahre, mit dem letzten Ergebnis Ankündigung Kennzeichnung “services-led-Marge Tonfall, ähnlich wie beim Amazon begann ausbrechen AWS Umsatz und Gewinn.”

Weit in der Zukunft, Huberty rechnet mit $101 Milliarden im Dienste der Umsatz allein im Kalenderjahr 2023 —eine deutliche Steigerung gegenüber dem Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von $37,2 Milliarden. Zum Vergleich, im Geschäftsjahr 2018, Apple verkauft $112 Milliarden im iPhone-hardware in den USA allein.

Der Brennstoff für den Motor durch 2023

Morgan Stanley research zeigt, dass etwa 40 Prozent der Apple-Nutzer bezahlen für apps von heute mit konservativ geschätzten wächst um 50 Prozent über die nächsten fünf Jahre. Entlang, Wachstum, Huberty ist auch die erwartete Brutto-jährliche Ausgaben pro Benutzer zu erweitern von $120 pro Jahr auf $220 pro Jahr bis 2023 —passend zu den pro-Kunden verbringen, die Videospiele auf PC und Konsolen-Plattformen zu präsentieren.

Huberty stellt auch fest, dass neue Informationen gegeben, 30 Prozent der iOS-Nutzer bezahlen für iCloud, auch mehr als die sieben Prozent, dass Sie davon ausgegangen, dass zuvor. Durch 2023, der Hinweis wird postuliert, dass Apple wird wachsen, die um 30 bis 50 Prozent, fährt ein 24 Prozent Umsatzanstieg von Speicher allein.

AppleCare ist driving Services Umsatz jetzt und es wird erwartet zu wachsen, auch noch als Telefon zu verkaufen, steigen die Preise, und die Verbraucher entscheiden sich für den teureren iPhones. Morgan Stanley hat gesehen “nördlich von 20%” attach-raten auf dem iPhone X, im Vergleich zu etwa 10 Prozent auf die älteren Produkte. Als ein Ergebnis, da konservatives Wachstum Schätzungen, befestigen Sie diese rate erhöhen sollte, um 23 Prozent über die nächsten fünf Jahre, schieben, Einnahmen nur von AppleCare bis 15 Prozent.

Aus kultureller Sicht, Apple Musik dürfte weiterhin seine bestehende Trajektorie als gut. Morgan Stanley sieht zwischen 5 Millionen und 10 Millionen in der Testversion ist nun, die “niedrig hängende Frucht zu konvertieren, um die Nutzer bezahlt.” In den nächsten fünf Jahren, die Firma sieht fünf-Prozent-Apple-Musik eindringen zu erweitern, um 14 Prozent von einer wachsenden user-base von Apple ‘ s Produkten, die einen 28-Prozent-Wachstum in Umsatz in den nächsten fünf Jahren.


Apple Musik-Wachstum durch 2023 – source Morgan Stanley

Die Straße ist nicht frei von Hindernissen

Apple-Gesichter von fünf großen Konkurrenten in form des Alphabets und Amazon in den Vereinigten Staaten, plus Alibaba, Baidu und Tencent in China. Huberty sieht Alphabet und Amazon wie Apple die größten Probleme der expansion der Apple Musik-und cloud-services, und die chinesischen Unternehmen ein problem, da der Benutzer die Reibung in der Abfahrt diejenigen Leistungen, gepaart mit der massiven Benutzer Basen.

Große upside für die Aktie

Morgan Stanley ist offenbar nicht besorgt über apples neues Rechnungswesen Berichte etwas versteckt, wie andere Analysten-Gruppen sind. Die Firma verstärkt Ihr Apple-Kursziel auf $253, impliziert eine 24 Prozent upside.

Dieser Anstieg kommt zu einer Zeit, wo andere Analysten sind schneiden der Preis, der mit Rosenblatt und Merrill Lynch beide besorgt über die zukünftige Ertragspotenzial und sehen nicht die Zunahme der Dienstleistungen Einnahmen trotz mehrfacher Berichte über Sie und die Bemerkungen von Apple-Führung.

Morgan Stanley Genauigkeit auf Dienstleistungen

Dies ist das Dritte mal, dass Morgan Stanley hat ausdrücklich darauf hingewiesen, Dienstleistungen die Einnahmen, da eine große Kraft für apples zukünftige Wachstum. In den letzten sechs Quartalen hat das Unternehmen genau vorhergesagt Apple-Dienste Umsatzwachstum, dabei mit weit mehr Präzision, die Kollegen. Auf der anderen Seite, Rosenblatt und Merrill Lynch haben unter-geschätzte Dienstleistungen, die Einnahmen für die letzten paar Quartalen.

Apple und Dienstleistungen, die Flugbahn

Die Kategorie Dienstleistungen beinhaltet die Digitale Inhalte und Dienste, AppleCare und Apple Pay. Lizenz-und anderen Dienstleistungen sind ebenfalls integriert in das segment, einschließlich iTunes, App Store, Apple, Musik, und iCloud.

Apple-Dienstleistungen Umsatzwachstum ging meist un-bemerkt, bis Apple CEO Tim Cook sagte, im Jahr 2016, die er prognostiziert, dass das segment für sich allein wäre die Größe eines Fortune-100-Unternehmen vor Ende 2017. Apple trifft das Ziel am August 1, 2017, katapultiert in 97th Platz vor Facebook, das gesamte business.


Apples services Umsatz pro Quartal seit 2014

Apple ‘ s Zukunft bewegt sich in Dienstleistungen umfassen eine Reihe von video-Bemühungen, mit einem vermuteten Wachstum von video-Inhalten Budgetierung Schwellung 54 Prozent jedes Jahr bis 2022 auf bis zu 1 Milliarde US-Dollar insgesamt. Alle video-on-demand-service, verankert durch diese videos ist zu erwarten, dass ein Vorsprung mit über 75 Millionen Abonnenten, nach jüngsten Vorhersagen über die Angelegenheit.